Spencervale ist eine Stadt auf Prince Edward Island.

Einmal besuchten Anne Shirley und Diana Barry die Tory-Straße in Spencervale, um Martha Copps Servierplatte zu kaufen. Sie bekamen die Servierplatte für 25 Dollar.

Ruby Gillis, die im Jahr 1884 an der galoppierenden Schwindsucht starb, veranstaltete am Abend vor ihrem Tod eine kleine Party, zu der Leonard Kimball aus Spencervale kam.

Atossa und Samson Coates wohnten bis zu Samsons Tod in Spencervale. Nach Samsons Tod nahm Atossas Nichte Mrs Elisha Wright in Avonlea ihre mittellose Tante auf.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinter den Kulissen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.