Fandom


Sophia Crawford war eine Cousine von Susan Baker und Mathilda Clow und die Tante von Mrs Albert Crawford.

Biografie

Frühe Jahre

Sie ist in den 1850er Jahren an einem unbekannten Ort auf Prince Edward Island geboren und wuchs mit ihren Cousinen Susan und Mathilda auf.

Eines Tages stritt sie sich in der Sonntagsschule mit Susan darüber, dass Gott Liebe ist. Danach sprachen die beiden nie mehr miteinander.

Leben als Erwachsene

Sophia heiratete dreimal, aber alle drei Ehemänner starben. Mr Crawford war ihr letzter Ehemann.

Leben in Glen St. Mary

In Glen St. Mary faltete sie oft ihre Hände und seufzte. Einmal unterhielt sie sich mit Susan Baker über den 1. Weltkrieg.

Persönlichkeit

Sophia war fast immer traurig. Bertha Marilla Blythe bezeichnete sie in ihrem Tagebuch als Krähe.

Aussehen

Sie hatte graue Haare.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.