FANDOM


Samuel Lawsons Sohn war der Sohn des Ladenbesitzers Samuel Lawson und half seinem Vater in dessen Geschäft.

Im Dezember 1877 wollte Matthew Cuthbert Anne Shirley ein neues Kleid zu Weihnachten schenken und suchte deshalb Samuel Lawsons Geschäft auf, in der Hoffnung, dass Samuel oder sein Sohn ihn bedienen würde. Matthew, der sich vor Frauen fürchtete, sah zuvor durch das Fenster, dass in William Blairs Geschäft Williams Töchter standen. In Samuel Lawsons Geschäft bediente die Verkäuferin Lucilla Harris ihn. Da Matthew gegenüber Frauen sehr schüchtern war, schaffte er es nicht, ein Kleid für Anne zu kaufen, sondern kaufte eine Harke und 20 Pfund braunen Zucker. Anne bekam ihr Kleid trotzdem, da Matthew Rachel Lynde um Hilfe bat, die den Stoff kaufte und das Kleid nähte.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.