FANDOM


In diesem Artikel geht es um die Fernsehserie Anne with an E.

Picknick

Einige Gäste des Picknicks

Das Picknick fand im Juli 1876 auf dem Feld von Harmon Andrews in Avonlea in der Nähe vom See der glitzernden Wasser statt und wurde von der Sonntagsschule veranstaltet.

Diana Barry erzählte Anne Shirley von dem Picknick und sagte, dass alle einen Korb mit Essen mitbringen sollten. Anne vertraute dies Marilla Cuthbert an, die ihr versprach, ihren Korb für sie zu füllen. Zunächst konnte Anne nicht recht an das Picknick glauben, aber sie musste es glauben, als der Pfarrer Mr Bell es ankündigte.

Zwei Abende vor dem Picknick fand Marilla ihre Amethystbrosche nicht und fragte Anne, ob sie die Brosche mitgenommen hatte. Anne verneinte, aber Marilla glaubte ihr nicht und ließ sie so lange in ihrem Zimmer, bis sie bereit war, zu gestehen. Am Morgen des Picknicks war Anne bereit, zu gestehen und sagte, dass die Brosche ihr in den See der glitzernden Wasser gefallen war. Zur Strafe ließ Marilla sie nicht zum Picknick.

„Das Bitten und Betteln kannst du dir sparen, Anne. Du gehst nicht zum Picknick und dabei bleibt es. Kein Wort mehr!“
— Marilla Cuthbert zu Anne Shirley (Quelle)

Matthew Cuthbert wusste, wie sehr Anne sich auf das Picknick gefreut hatte und versuchte, Marilla dazu zu überreden, Anne doch zum Picknick zu lassen, aber sie ließ sich nicht umstimmen. Nach dem Mittagessen wollte Marilla einen Riss in ihrem schwarzen Spitzenschal flicken und fand die Amethystbrosche, die sich im Schal verfangen hatte. Deshalb ließ sie Anne doch noch zum Picknick gehen und Jerry Buote fuhr sie mit Pferd und Wagen hin.

Auf dem Picknick ruderte Harmon Andrews mit den Mädchen auf dem See. Dabei wollte seine Tochter Jane eine Seerose pflücken, verlor das Gleichgewicht und drohte, ins Wasser zu fallen, aber Harmon hielt sie fest.

Mr Bells Frau und Rachel Lynde stellten Eiscreme für die Gäste her. Anne schmeckte die Eiscreme köstlich.

„Es war ein himmlischer Tag, Marilla! Alles war wunderschön. Nach dem Essen ist Mr Andrews mit uns auf dem See der glitzernden Wasser rudern gegangen - immer sechs Mädchen in einem Boot. Jane Andrews ist fast über Bord gegangen. Sie wollte eine Seerose pflücken und hat sich so weit herausgebeugt, dass sie plötzlich das Gleichgewicht verloren hat. Wenn Mr Andrews sie nicht in allerletzter Minute festgehalten hätte, wäre sie ins Wasser gefallen und bestimmt jämmerlich ertrunken. Ich wünschte, das wäre mir passiert. Es muss so ein romantisches Gefühl sein, beinahe zu ertrinken! Und erst die Eiskrem! Mir fehlen die Worte, um diese Eiskrem zu beschreiben, Marilla. Ich schwöre dir, sie war einfach köstlich!“
— Anne Shirley zu Marilla Cuthbert (Quelle)

Als Mrs Allan zum ersten Mal in der Sonntagsschule von Avonlea unterrichtete, fragte Ruby Gillis sie, ob es im nächsten Sommer wieder ein Picknick geben würde. Mrs Allan antwortete, dass es bestimmt eins geben würde.

Hinter den Kulissen

  • In der Fernsehserie Anne auf Green Gables (Fernsehserie) lernten Anne Shirley und Diana Barry sich auf dem Picknick kennen, im Buch Anne auf Green Gables aber kannten sie sich schon vor dem Picknick und Diana erzählte Anne von dem Picknick.
  • Außerdem kamen in der Fernsehserie anders als im Buch Marilla Cuthbert, Mr Allan und Mrs Allan zum Picknick.
  • In Anne with an E entschuldigt Marilla sich auf dem Picknick bei Anne, weil sie sie weggeschickt hatte, im Glauben, dass Anne ihre Brosche gestohlen hatte. Im Buch entschuldigt Marilla sich vor dem Picknick bei Anne für die Verdächtigung und lässt Anne danach doch noch zum Picknick, was sie ihr zuvor als Strafe verboten hatte.
  • In Anne with an E sieht Diana Barry Anne auf dem Picknick und wird von ihrer Mutter davon abgehalten, sofort zu Anne zu rennen. Im Buch steht nichts darüber.

Galerie

Bilder von Picknick gibt es in dieser Galerie.

Quellen

Bücher

Filme

Fernsehserien

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.