Persis Ford war die Tochter von Leslie West und Owen Ford und die Schwester von Kenneth Ford.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frühe Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persis wurde 1895 in Toronto, Kanada, geboren und hatte einen älteren Bruder namens Kenneth Ford.

Freundschaft mit der Blythe Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persis und ihre Familie besuchten jeden Sommer Anne und Gilbert Blythe in Ingleside. Persis befreundete sich mit Nan und Diana Blythe, Kenneth mit Walter und Jem Blythe. Persis neckte Gilbert oft und nannte ihn "Onkel Gil". Auch im Mai 1900 besuchten sie und Kenneth die Blythe Familie.

Späteres Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über Persis' späteres Leben ist nichts bekannt, anders als bei ihrem Bruder Kenneth, der als Soldat im 1. Weltkrieg kämpfte und nach dem Krieg Rilla Blythe heiratete.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie hatte goldene Haare.

Persönlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie war lebhaft.

Hinter den Kulissen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr Name kommt von Persis Leigh, der Großmutter ihres Vaters.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.