Fandom


Minerva Tomgallon war eine Frau aus Summerside und hatte eine Schwester und zwei Brüder namens Arthur und Richard Tomgallon. Ihr Urgroßvater hieß Paul Tomgallon.

Einmal übernachtete Anne bei Miss Minerva, die sich sehr über den Besuch freute und ihr alle Tragödien aus ihrer Familie erzählte. Anne schlief im Zimmer, in dessen Wandschrank Minervas Tante Annabella Tomgallon sich erhängt hatte. Am nächsten Tag frühstückten Anne und Miss Minerva gemeinsam. Später bestätigte Tante Chatty Anne, dass alles, was Miss Minerva ihr erzählt hatte, wirklich passiert war.

Persönlichkeit

Sie redete sehr viel, ähnlich wie Anne Shirley als Kind.

Aussehen

Miss Minerva war groß und schmal und hatte ein langes, blasses Gesicht und eine lange schmale Nase und einen ebensolchen Mund. Ihre Augen waren groß und schwarz.

Hinter den Kulissen

  • In der polnischen Version wird ihr Vorname nicht "Minerva", sondern "Minerwa" geschrieben.
  • Obwohl ihre Familie groß war, lebte nur noch sie, als Anne Shirley in Summerside wohnte.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.