FANDOM


Mary Shaw war eine Frau von Avonlea. Sie war die Ehefrau von Joseph Shaw und die Tante von Barbara Shaw.

Als ihre Nichte Barbara sie im Winter 1881 besuchte, machte sie mehrere Sachen von ihr kaputt, weil sie sehr ungeschickt war. Eines Abends fiel Barbara die Treppe runter, verstauchte sich den Fuß und musste eine Woche im Bett liegen. Mary war froh, weil Barbara somit nicht noch mehr Sachen kaputt machen konnte. In einem Brief erzählte Barbara alles ihrer Lehrerin Anne Shirley.

Im Juni 1882 veranstaltete das Familienhilfswerk einen Basar. Für den Basar wollte Mrs Allan einen Stand herrichten, der aussah wie eine alte Küche. Mary Shaw lieh ihr dazu einen Küchenschrank mit Glastüren.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.