FANDOM


Der Leuchtturm von Four Winds stand in der Hafenstadt Four Winds. Er wurde auf dem Vorsprung eines roten Sandsteinfelsens erbaut, welcher in den St. Lorenz-Golf hinausragte. Sein Wärter hieß Jim Boyd und starb im Jahr 1892, ungefähr zwei Jahre, nachdem er die Blythe Familie kennen gelernt hatte. Anne und Gilbert Blythe nahmen nach Jims Tod dessen Katze Maatchen bei sich auf.

Einmal fand ein großes Fest im Leuchtturm statt, auf dem Ned Burr Geige spielte. Rilla Blythe, Jem Blythe, Jerry Meredith, Walter Blythe und Kenneth Ford besuchten das Fest.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.