FANDOM


Der Kristallsee war ein kleiner Teich in den Wäldern bei Avonlea.

Geschichte

Im Mai 1882 feierte Anne Shirley ihren 17. Geburtstag. Zusammen mit ihren Freundinnen Diana Barry, Jane Andrews und Priscilla Grant streifte sie durch die Natur von Avonlea. Dabei kamen sie an den Teich und Anne schlug ihren Freundinnen vor, um den Teich herumzutanzen wie Waldnymphen. Das gelang ihnen aber nicht besonders gut, weil der Boden um den Teich herum so sumpfig war, dass Janes Gummistiefel stecken blieben.

Anne wollte dem Teich einen Namen geben, wobei jede einen Vorschlag machte und sie dann auslosten.

  • Diana schlug vor "Birkenteich".
  • Jane schlug vor "Kristallsee".
  • Priscilla schlug vor "Glitzerweiher".
  • Anne schlug vor "Elfenspiegel".

Jane holte einen Stift aus ihrer Tasche, mit dem sie die Namen auf Birkenrindenstreifen schrieben, die sie in Annes Hut legten. Priscilla zog den Namen "Kristallsee".

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.