FANDOM


Horace Baxter war der Ehemann von Amelia Baxter und nach ihrem Tod an einem Weihnachtstag in den 1880er Jahren ihr Witwer. Er wohnte in Glen St. Mary. Im Sommer vor dem Tod seiner Frau litt er an Geldnot und bat Gott um Hilfe. Als er die Lebensversicherung seiner verstorbenen Frau ausgezahlt bekam, glaubte er, Gott hätte sein Gebet erhört.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.