FANDOM


Harrison Miller war der Ehemann von Mrs Harrison Miller und wohnte am Hafen in Four Winds.

Laut Susan Baker war er ein schrecklicher Mensch. An manchen Tagen knurrte er jeden an, an anderen betrank er sich und sagte, dass ihm alles egal sei. Seine Frau versuchte einmal, sich zu erhängen, überlebte den Versuch aber. Susan meinte, dass Mrs Miller besser versuchen sollte, ihrem Mann das Leben zur Hölle zu machen, denn wenn sie sich umbringen würde, wäre er frei, eine andere Frau zu heiraten. Einige Leute sagten, dass sie ihren Mann nur geheiratet hatte, um Richard Taylor zu ärgern. Cornelia Elliott und Susan erzählten es Anne Blythe.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.