FANDOM


Die Elliott Familie lebte Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts in Four Winds und Glen St. Mary. Sie bestand insbesondere aus dem Ehepaar Cornelia und Marshall Elliott, die das Waisenkind Mary Vance adoptierten, nachdem Una Meredith, eine Freundin der Blythe-Kinder, Cornelia dazu überredete, damit Mary nicht ins Waisenhaus in Hopetown zurück musste, sowie Marshalls Geschwistern Alexander und Mary und Alexanders Ehefrau.

Eine nahe verwandte Familie war die Chase Familie. Richard Chase war ein Cousin zweiten Grades von Cornelia Elliott.

Mitglieder

Road to Avonlea

Verwandte Familien

Quellen

Bücher

Fernsehserien

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.