FANDOM


Diese Person ist weiblich.

Diese Person wohnt in Avonlea.

Catherine Andrews lebte mit ihrer Schwester Eliza Andrews in Avonlea.

Biografie

Sie wohnte mit ihrer Schwester in einem kleinen braunen Haus an der Straße nach Newbridge in einer sonnigen Schneise im Buchenwald von Mark Andrews. Anne Shirley und Diana Barry kamen zu ihnen zu Besuch, um sie um eine Spende für den Gemeindesaal von Avonlea zu bitten. Ihre Schwester weigerte sich aber, ihnen auch nur einen einzigen Cent zu geben. Als die beiden gegangen waren, sagte Catherine zu ihrer Schwester, dass sie die Hühner füttert, sie rannte aber den Mädchen hinterher und gab ihnen eine Spende in Höhe von 2 Cent. Sie hoffte, dass Eliza nicht merkte, dass die 2 Cent von ihrem Eiergeld stammten.

Persönlichkeit

„Ich bin Optimistin. Muss man ja sein, wenn man mit Eliza zusammenlebt.“
— Catherine zu Anne Shirley (Quelle)

Catherine war Optimistin. Eliza jammerte, dass es im Sommer in ihrem Haus unerträglich heiß sei, aber Catherine hielt dagegen, indem sie sagte, dass es dafür im Winter mollig warm im Haus sei.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.