Carlo war der Hund von Dick Moore und nach seinem Tod von Leslie West.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carlo liebte seinen Herrn Dick Moore. Als Dick auf Reisen ging, kümmerte seine Ehefrau Leslie sich um ihn. Als George Moore, den Leslie für Dick hielt, zurückkam, befürchtete sie, dass Carlo keinen Kontakt mehr zu ihr zulassen würde, aber Carlo merkte, dass George nicht Dick war und mochte ihn nicht. Er ließ weiterhin Kontakt zu Leslie zu. Nach zwölf Jahren merkten auch alle anderen, dass George nicht Dick war.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.