Anne Shirley Wiki
Advertisement
Anne Shirley Wiki
2000 Anne.jpgArtikel des Monats April 2021

Bertha Marilla Blythe, genannt Rilla, war die jüngste Tochter von Anne und Gilbert Blythe, die jüngere Schwester von Joyce, Jem, Walter, Nan, Diana und Shirley Blythe und die Großnichte von Mary Maria Blythe.

Biografie[]

Frühe Jahre[]

Rilla wurde in der kältesten Nacht im Juli 1899 in Ingleside geboren.

Einmal hielt sie ihren Vater für einen Mörder. Als sie sich einmal verhörte, glaubte sie, es sei schlimm, einen Kuchen zu tragen, und war entsetzt, als sie sah, wie jemand einen Kuchen zur Kirche trug. Trotzdem gab Susan Baker ihr einmal den Auftrag, einen Kuchen zur Kirche zu bringen. Rilla zog ihr neues Kleid an und trug ihren Sonntagshut, damit sie vornehm aussah und nicht mit Tillie Pake verwechselt wurde. Unterwegs kam sie am Garten von Augustus Palmer vorbei. Sie begegnete auch Annie Drew und hatte Angst, dass Annie sie auslachte.

Ihre Mutter sagte zu ihr, dass es nicht schlimm war, einen Kuchen zu tragen.

Einmal jagte Mary Vance Rilla mit einem getrockneten Fisch durch Glen St. Mary.

Rilla mit ihren Schwestern, ihren Brüdern Walter und Shirley und Faith Meredith im Rainbow Valley

1. Weltkrieg[]

Einige Zeit vor Beginn des 1. Weltkriegs tanzte Rilla mit Kenneth Ford und verliebte sich in ihn.

Einmal fand ein großes Fest im Leuchtturm statt, auf dem Ned Burr Geige spielte. Rilla, Kenneth, Jem Blythe, Jerry Meredith und Walter Blythe besuchten das Fest.

Bei Ausbruch des Krieges war sie 15 Jahre alt und wusste noch nicht, was sie nach ihrer Schulzeit machen sollte. Als ihre Brüder Jem, Walter und Shirley sowie Jerry Meredith, Carl Meredith und Kenneth Soldaten wurden, war sie nicht mehr so sorglos wie vorher. Wie ihre Schwestern Nan und Diana arbeitete sie beim Roten Kreuz und gründete zusammen mit Irene Howard, Marjorie Drew und Betty Mead selbst ein Rotes Kreuz für Mädchen. Außerdem kümmerte sie sich um ein Baby namens Jims Anderson.

Fred Arnold machte ihr den Hof, wurde dann aber Soldat.

Mrs George Burr erzählte Irene Howard etwas Gemeines über Walter. Als Irene es Rilla erzählte, stritten sie und Rilla verbot Irene, sie jemals wieder anzusprechen.

Im 1. Weltkrieg starb Rillas Bruder Walter. Darüber war Una Meredith, die Walter liebte, seht traurig und vertraute sich nur Rilla an.

Rillas Freundin Miranda Pryor heiratete heimlich Joe Milgrave. Für die Hochzeit änderten Rilla und Miranda heimlich ein weißes Kleid von Rilla, damit es Miranda passte. Susan Baker backte die Hochzeitstorte. Weil Miranda gerne einen weißen Brautschleier haben wollte, überließ Anne Blythe ihr ihren alten Brautschleier. Am nächsten Morgen bereiteten Rilla und Susan das Hochzeitsessen zu.

Einmal vertrat Rilla Jack Flagg im Laden seines Vaters.

Die Mutter von Robert Grant teilte ihr mit, dass eine Nachricht an Roberts Geliebte Gertrude Oliver, Robert sei im Krieg gefallen, falsch übermittelt worden war.

Eines Tages wollten Rilla und Jims Rillas Freundin Hannah Brewster besuchen, aber es war niemand zu Hause. Rilla meinte, Hannah hätte gewollt, dass Jims und sie es sich gemütlich machen, also taten die beiden dies. Am nächsten Morgen wurden sie von Amelia und Robert Chapley geweckt. Sie sagten ihnen, dass die Brewsters ihr Haus verkauft hatten und nach Greenvale gezogen waren.

Späteres Leben[]

Zunächst wollte Rilla zusammen mit Una Meredith ein Studium beginnen, aber als Kenneth Ford zurückkam, entschied sie sich um. Sie heiratete ihn und brachte zwei Kinder zur Welt.

Persönlichkeit[]

Sie wurde schnell eifersüchtig. Als sie fast 15 Jahre alt war, regte es sie auf, wenn sie wie ein kleines Mädchen behandelt wurde. Sie und ihre Geschwister nannten Diana Wright "Tante Diana", Marilla Cuthbert "Tante Marilla" und Davy Keith "Onkel Davy".

Aussehen[]

Als Kind war sie ein kleines rundliches Geschöpf. Sie hatte lockiges, rotes Haar und haselnussbraune Augen.

Rilla und Shirley

Als Jugendliche war sie sehr mager. Ihre Bewegungen wirkten, als ob sie tanzte, statt zu gehen.

Hinter den Kulissen[]

  • Im Film Anne auf Green Gables - Ein neuer Anfang haben Anne und Gilbert nur zwei Töchter, Rilla und Frannie Blythe.
  • Ihr erster Vorname Bertha wird in der polnischen Version ohne "h" geschrieben, also "Berta", wie bei Bertha Shirley. Ihr zweiter Vorname Marilla wird aber genauso geschrieben wie in der deutschen und englischen Version, obwohl er bei Marilla Cuthbert, von deren Vornamen er sich ableitet, "Maryla" geschrieben wird.

Hinter den Kulissen[]

Namen[]

Bertha[]

Ihren ersten Vornamen Bertha bekam sie nach Bertha Shirley, der Mutter ihrer Mutter Anne.

Marilla[]

Ihren zweiten Vornamen Marilla bekam sie nach Marilla Cuthbert, die im Jahr 1876 zusammen mit ihrem Bruder Anne adoptiert hatte.

Schauspielerinnen[]

Jahr Titel Schauspieler/Synchronsprecher
2008 Anne auf Green Gables - Ein neuer Anfang Amber Cull
2015 Rilla of Green Gables

Galerie[]

Bilder von Bertha Marilla Blythe gibt es in dieser Galerie.

Quellen[]

Bücher[]

Filme[]

Musicals[]

Links[]