FANDOM


Der Ball des Debattierclubs fand im Februar 1877 in Newbridge statt.

Diana Barry lud Anne Shirley zu ihrem 12. Geburtstag ein und erzählte ihr, dass sie zusammen zum Ball des Debattierclubs gehen würden. Marilla Cuthbert wollte Anne zuerst nicht erlauben, mitzukommen, aber Matthew überredete sie, es ihr zu erlauben. Dadurch waren alle Jungen und Mädchen aus Avonlea dabei, die älter als neun Jahre waren, nur nicht Carrie Sloane. Ihr Vater hatte es ihr verboten und sie weinte den ganzen Nachmittag.

„Wenn du dir eine Lungenentzündung holst, kannst du dich bei Matthew bedanken.“
— Marilla Cuthbert zu Anne Shirley, nachdem Matthew sie überredet hatte, Anne zum Ball mitkommen zu lassen. (Quelle)

Anne und Diana machten sich schön und wurden von Dianas Cousinen aus Newbridge mit einem Pferdeschlitten abgeholt. Sowohl die Fahrt als auch der Ball selber gefielen den beiden Mädchen sehr. Prissy Andrews trug ein neues rosa Seidenkleid und sagte ein Gedicht mit einer Moral auf. Anne nahm an allen Vorführungen Anteil, lediglich ein Gedichtvortrag von Gilbert Blythe interessierte sie nicht, weil sie ihn hasste, nachdem er sie Karotte genannt hatte. Diana aber war begeistert von Gilberts Vortrag und sagte später zu Anne, dass er sie mehrmals angeschaut hatte und fragte sie, wie sie so tun konnte, als würde sie ihm nicht zuhören.

Anne und Diana kamen erst um 11 Uhr Abends nach Hause. Eigentlich wollten sie im Gästezimmer der Barry Familie schlafen, aber als sie ins Bett sprangen, bemerkten sie, dass schon jemand drin lag und mussten bei Dianas Schwester Minnie May schlafen.

Hinter den Kulissen

  • In der deutschen Version von Anne auf Green Gables des Anaconda Verlags lernte Anne auf dem Ball des Debattierclubs das Wort "fabelhaft", weil Mary Alice Bell es benutzte. In der deutschen Version des Loewe Verlags wird nichts davon erwähnt.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.