FANDOM


In diesem Artikel geht es um einen Ort.

Der Bahnhof in Bright River ist der Bahnhof in Bright River.

2017 Anne im Zug

Anne Shirley im Zug nach Bright River

Geschichte

Im Jahr 1876 fuhr Matthew Cuthbert mit dem Einspänner zum Bahnhof, um dort einen Waisenjungen abzuholen, den er und seine Schwester Marilla adoptieren wollten, damit er Matthew bei der Arbeit auf Green Gables hilft. Am Bahnhof erwartete ihn aber kein Junge, sondern nur ein Mädchen, das Mrs Alexander Spencer aus dem Waisenhaus in Hopetown mitgebracht hatte, wie der Stationsvorsteher es Matthew bestätigte. Dieser wunderte sich, weil er kein Mädchen erwartet hatte, aber er wollte sie nicht alleine zurücklassen und nahm sie deshalb mit nach Green Gables. Marilla wollte Anne zunächst ins Waisenhaus zurückschicken, aber Matthew überredete sie, Anne zu behalten und zu erziehen.

Der Sohn des Stationsvorstehers brachte im Jahr 1883 Emily Harrison nach Avonlea, wo ihr Mann wohnte.

Hinter den Kulissen

Galerie

Quellen

Bücher

Filme

Fernsehserien

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.