FANDOM


Amasa MacComber war der Ehemann von Kate MacComber (Tante Kate), ein entfernter Onkel von Dovie Morrow und der Cousin dritten Grades von Ernestine Bugle und ihrer Schwester. Er baute Windy Willows.

Biografie

Frühe Jahre

Amasa MacComber wurde in den 1810er Jahren in Summerside geboren und war von Beruf Seemann.

Hochzeit

Er heiratete zu einem unbekannten Zeitpunkt Kate und zu einem unbekannten Zeitpunkt baute er das Haus Windy Willows.

Tod

An einem 9. Oktober unbekannten Jahres starb er in Summerside, aber vor 1887. Im September 1887 kam Anne Shirley nach Windy Willows, welche als Rektorin an der Summerside-Highschool arbeiten wollte und drei Jahre dort blieb.

Als Anne in Windy Willows wohnte, besuchten Sarah und Ellen Pringle sie, weil sie die Tagebücher von Amasas Freund Andy Bryce lesen wollten. Die Tagebücher hatte Anne bei Duncan Bryce gefunden. Durch sie gelang es ihr, sich mit der Pringle Familie zu vertragen.

Quellen

Bücher

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.